14 Tage Update *schäm* aber: besser spät als nie..

Guten Abend Ihr Lieben! :)

Schon wieder ist ganz schön viel Zeit vergangen seit dem letzten Post.. Nachdem nun schon ein paar Leute geschrieben haben, ob es mir gut geht und dass sie sich Sorgen machen, hab ich mich heut förmlich dazu gezwungen, euch mal wieder ein Update zu geben. ;) Insgesamt war die letzten 14 Tage mal wieder so viel zu tun, dass ich abends wie ein Stein ins Bett gefallen bin... ganz unnötig und leider auch total überflüssig, habe ich mir dann letzte Woche auch noch eine mega Erkältung eingefangen und fühlte mich enorm schlapp und lag mit Fieber flach... ich hatte nicht mal Kraft zu nähen.. also ging es mir echt alles andere als gut ;)

Montag bis Mittwoch vorletzte Woche konnte ich mich vor Arbeit kaum retten und abends habe ich dann für den Flohmarkt in Ravensburg weitergenäht. Donnerstag Mittag kam dann meine Mama nach Ulm, sie begleitete mich Gott sei Dank die beiden Tage nach Ravensburg auf den Mädchenflohmarkt. Und da wären wir auch schon beim ersten Thema.. :) Der Flohmarkt Freitag und Samstag lief an beiden Tagen ganz okay.. aber recht schleppend.. das Angebot an selbstgemachtem kam leider im Vergleich zu Ulm nicht so gut an wie .. Schade! Aber ich denke, es hat auch keiner so etwas erwartet! :)

Viele Leute standen lange vor dem Stand und lobten die schönen Sachen, aber in Kauffreude waren sie nur bedingt.. ich hab mehr wieder mit nach Hause genommen als gewollt.. Aber auch nicht so schlimm, ich habe Anfragen noch und nöcher von Einzelhändlern, dass ich nun schon wählen kann, an wen ich schicken will oder eben auch nicht, das ist schon auch ein tolles Gefühl! :)

Noch pünktlich kurz vor dem Flohmarkt in Ravensburg sind ein paar Mutterpass -Hüllen entstanden, die sind so toll geworden, die muss ich euch zeigen :)
Es wären auch noch welche da, falls Interesse besteht?! :) Dann schreibt mir :)

Seit meiner Krankschreibung letzte Woche steht nun die Nähmaschine still.. ich habe zwar in der Zwischenzeit ein paar Sachen zugeschnitten, aber noch fehlt mir etwas die Ruhe und die Energie dafür, es auch zu nähen.. Außerdem musste die Nähmaschine vom Esstisch weichen, weil die letzten Tage Unmengen an liebem Besuch da waren ;)

Mittwoch morgens hab ich dann all meine Kräfte zusammengenommen und eine Torte für die liebe Desi zum Geburtstag gebacken! Es waren lauter Premieren.. Die Torte hatte zum ersten mal eine Vanille Himbeer Creme Füllung statt aufgeschlagener Ganache und da die Torte mit weißem Fondant eingedeckt wurde, musste ich natürlich auch eine weiße Ganache machen.. auch das war eine Premiere.. Dafür ist es aber sehr gut geworden, wie ich finde ;)

Am Mittwoch Nachmittag bekam ich dann Kaffee-Besuch von einer Arbeitskollegin, die mir einen Genesungsbesuch abstatten wollte und mir tolle Blümlein mitgebracht hat.. in liiiila! <3 Danke nochmal! <3

Donnerstag früh kam Alexa auf einen gemütlichen Kaffee vorbei, es gab einige Neuigkeiten und es war ein sehr entspanntes Zusammensein, das auf jeden Fall nach Wiederholung schreit! <3 Den Abend verbrachte ich mit einem tollen Buch und meiner Wärmflasche im Bett.

Freitag Mittag besuchte mich meine liebe Lena zum Mittagessen, wir wollten uns noch stärken, bevor wir die vom Bücherflohmarkt übrig gebliebenen Bücher im Internet veräußern wollten.. Leider haben wir bald feststellen müssen, dass keiner mehr bereit ist, mehr als 15cent für ein Buch zu bezahlen, also haben wir uns dazu entschlossen, sie zu spenden.. :)

Zu essen gab es Bulgur-Ofengemüse mit ganz viel tollen arabischen Gewürzen und natürlich Curry! <3

Freitag Abend verbrachte ich mit einem Film auf dem Sofa und ging bald ins Bett.. Auch an diesem Tag fehlte mir vollends die Motivation zum Nähen.. :( außerdem wollte ich für Samstag fit sein, denn da hatte sich hoher Besuch zum Kaffee angemeldet :)
Die liebe Ina und der Zeha kamen, natürlich nicht ohne einen Kuchenwunsch.. wie soll es auch anders sein? ;D
Der Wunsch dieses Tages war dann eine Donauwelle- selbstgemacht :) Auch die war Premiere.. und für das, dass ich sie das erste mal gebacken hab, war ich eigentlich recht zufrieden damit.. Beschwerden kamen von der Orbigkeit auch nicht, also wird es schon gepasst haben ;)

Sonntag war dann erst mal ausschlafen angesagt, und als dann gegen Mittag die Sonne rauskaum und das Wetter uns 13 Grad bescherte sind Chris und ich in unser Gärtchen gefahren und haben ein bisschen gewerkelt.
Ganz besonders gefreut hat mich, dass schon das ein oder andere Blümlein blüht und somit im Ruhetal schon ein wenig Frühling ist.. <3

Den Abend haben wir dann gemütlich auf dem Sofa ausklingen lassen, bei der ein oder anderen Folge Better Call Saul (endlich wieder auf dem neuesten Stand) Gestern kam die neue Folge für diese Woche raus, die werden wir jetzt gleich anschauen und dann verschwinde ich ins Land der Träume, um meinen perfekten Nachmittag mit einem guten Abend abzuschließen :)

Heute nach Feierabend hatte ich das dringende Bedürfnis, meine Freizeit mit glücklich sein zu verplempern, also hab ich mir nen Tee gekocht und mich mit einem Buch, Wärmflasche und lecker Schokolade von Lena aufs Sofa gekuschelt und gelesen! Awesome! <3

So, ihr Lieben.. mal wieder das Versprechen, ich werd mich jetzt bemühen wieder öfter zu schreiben :) und ich hoffe, ich schaff es dieses mal es zu halten! :) Bis bald und einen schönen Abend <3