Der Große Tag: Mein Geburtstag

Guten Morgen Ihr Lieben :)

gestern war mein Großer Tag, aber nicht nur das, sondern ich habe auch ein "Experiment" gewagt. Ich war total Neugierig, wie es wohl wäre, mal "eine Party für Alle" zu feiern, vorallem wie meine Freunde sich mit meiner Familie und der Verwandschaft verstehen und wie die gesamte Stimmung untereinander so ist. ..

Fazit: Es war der wohl schönste Geburtstag seit Jahren, nicht nur, weil ich die liebsten Menschen um mich rum hatte, sondern auch, weil meine Eltern beide da waren. Man muss dazu sagen, dass sie seit Jahren getrennt und mittlerweile beide auch neu verheiratet sind. Dass sie beide an einem Tisch sitzen, und ganz normal und gelassen miteinander reden können war das größte Geschenk was sie mir gestern machen konnten!

Aber jetzt mal von Anfang an... Die Runde war gegen späten Nachmittag so bunt und dennoch wirkte alles so, als würden sich alle untereinander schon lange kennen. Die Stimmung war prima, es wurde viel gelacht und auch ich als Gastgeberin empfand das Ganze als sehr entspannt.

Nun mach ich mir schnell eine Tasse Tee und lass dann den Tag mit euch nochmal Revue passieren.

Ich konnte nicht länger warten, diese tolle neue Tasse endlich auszuprobieren :)
Und da wären wir auch schon bei den Geschenken :)

Alles in Allem habe ich mich über jedes der Geschenke sehr gefreut, aber das absolute Highlight, was mich auch zu Tränen gerührt hat war dieses:

Vielen Dank, liebster Ommel, du bist die Beste und hast mal wieder bewiesen, dass du mir doch ab und an mal zuhörst ;)

Für euch zur Erklärung: Ich habe mir vor ein paar Monaten diese Vinyl in Ebay bestellt und bezahlt, aber leider niemals erhalten. Aufgrund des zu hohen Aufwands und des sich nicht rechnenden Arbeitszeitaufwands wurde der Fall von Ebay geschlossen und ich habe diese Platte nie erhalten.
Das hat mich sehr enttäuscht.. Aber jetzt habe ich sie und sie wird einen Ehrenplatz in unserem Vinyl- Regal kriegen. <3

Auch Lenas Geschenk ließ mein Herz höher schlagen, nicht nur wegen den leckeren Veganen Oreo Cup-Cakes, sondern auch weil die Zusammenstellung aller Dinge so durchdacht und so passend war! :-*

und weil sie so toll sind, haben sie ein extra Bild verdient :) hier noch die tollen Cup - Cakes

Von meinem Freund, meiner Familie, den Schwiegereltern und ein paar Freunden, habe ich dann, wie solls auch anders sein ein Geschenklein für den Garten bekommen. :)

derzeit ist es noch ein kleines Gewächshaus, aber zum Sommer hin wird es bestimmt noch wachsen und dann einen Platz in unserem Schrebergarten finden! Ich danke Euch, für diese Tolle Idee, vorallem dass ihr mich in meinem Vorhaben mit dem Garten so unterstützt!

Ein weiteres Highlight war dieses Geschenk, welches sich schon im eingepackten Zustand optisch sehr von den anderen abhob. Leider habe ich vergessen, es zu fotografieren bevor ich mich auf den Inhalt stürzte ;)
Aber über diesen habe ich mich rießig gefreut!

Lauter tolle Stoffe, die nur darauf warten, verarbeitet zu werden. Ich kann es kaum noch aushalten, loszulegen! :)

Und nun zum Abendessen:
Ich habe bereits am Vortag diverse Fingerfood vorbereitet, damit ich mich voll und ganz meinen Gästen widmen konnte. Hier mal die "kleine Auswahl" des "Buffets" :)

Es gab diverse Antipasti, Polentawürfel, Linsensalat, Rosenkohlsalat, Falaffel, Lachsröllchen, Hackbällchen, Parmesansterne, selbstgemachte vegane Aufstriche und Fladenbrot.

Abschließend bleibt nur zu sagen, dass es ein wunderschöner Tag war, ich bin sehr froh, dass es euch gibt und DANKE an jeden, der seinen Teil dazu beigetragen hat, dass dieser Tag für mich so besonders war. Auch nochmals vielen Dank für eure tollen Geschenke und die Mühe die ihr alle euch gemacht habt!
Ich freu mich schon auf meinen nächsten Geburtstag, den wünsch ich mir wieder, mit euch zu feiern!