Everything is going like clockwork! <3

Hi Ihr Lieben!

Es tut mir so leid, dass es schon wieder fast ne Woche gedauert hat, bis ihr ein Lebenszeichen von mir hört! Seit letztem Sonntag ist doch noch einiges passiert und ich kann mich vor Aufträgen kaum retten.. Ist ja eigentlich echt schön und freut mich auch riesig, aber ich hab halt auch noch einen Hauptberuf.. und auch der fordert mich gerade sehr.. Nächste Woche kommt noch der Mädchenflohmarkt in Ravensburg, also war von Sonntag bis heute Produktion, Produktion und nochmal Produktion angesagt! ;)

Naja.. gesagt- getan. 40 Tatütas, 20 Tampon-Täschchen, 15 Tee-Taschen, 15 Handy-Ladestationen und 28 Wende-Tüchlein später kann ich sagen: Vorbereitung für Ravensburg erfolgreich beendet! YAY! :D jetzt kümmer ich mich ab morgen um die Anfragen und schau, was ich zu welchem Zeitpunkt bedienen kann und kläre ggf die Formalitäten mit den Einzelhändlern.. :)

Aber nun zum Wochen-Rückblick, der schon fast zur Gewohnheit wird weil die Zeit nicht reicht für mehrere Blogeinträge pro Woche.. An alle, die meine Seite auf Facebook noch nicht geliked haben aber dennoch gerne auf dem laufenden wären, hier nochmal der Link. Scheut euch nicht, mir zu folgen, da habt ihr oft schneller Info, als wenn ihr auf den derzeit nur wöchentlichen Blogeintrag wartet.. ;) https://www.facebook.com/needfulstuff.de/

Dienstag hab ich die Nachricht aus Fürth bekommen, dass die Automülleimer/ Hängeutensilos gut angekommen sind und ein Foto, wie Steffi sie in ihrem Laden in Fürth in Szene gesetzt und dekoriert hat.. :) *freu

Mittwoch kamen die lang ersehnten Visitenkarten.. und ich war total begeistert davon! Noch schöner als ich es mir vorgestellt hatte und das Gefühl war auch unbeschreiblich.. wieder ein Schritt näher an meinem Ziel <3

Leider kamen jedoch nur die Visitenkarten.. die Flyer ließen noch bis Donnerstag Abend auf sich warten.. aber auch diese sind ganz schön geworden...

Freitag hatte ich dann meinen freien Tag und einiges zu erledigen... Freitag Morgen war ich mit Lena einen Kaffee trinken, Mittags bekam ich dann Besuch von Desi, nachmittags war ich zum Kaffee eingeladen und Abends hatte ich noch spontanen Besuch von Bianca.. nebenher hab ich die Bücher für den Bücherflohmarkt mit Lena am Samstag hergerichtet und Stoffe zugeschnitten, damit ich spätestens Samstag Abend oder Sonntag morgen mit dem Nähen für Ravensburg weitermachen kann.. :) Also volles Programm und somit wenig Zeit zur Produktion.. war aber trotzdem total schön!

Mit Lena war ich in Ulm im Cafe Canapé, ein kleines Cafe in Söflingen, in dem Ehrenamtliche arbeiten um die Preise so klein wie möglich zu halten. Es sieht aus "wie bei Oma" und ist total nett, gemütlich und klein..

Bei nem gemütlichen Kaffee haben wir den morgigen Bücherflohmarkt besprochen und sind im Marktkauf auf die Suche gegangen nach neuen veganen Produkten.. Wahnsinn, was es da mittlerweile alles gibt.. :)

Samstag Morgen: 6:00 war für mich die Nacht vorbei, ich wollte noch Smoothies machen und ein paar Semmel belegen, damit wir gut versorgt sind am Flohmarkt. 8:00 kam Lena und wir fuhren los, gerade noch rechtzeitig angekommen um einen der wie ich finde besten Plätze am Eingang vom Roxy zu bekommen! :)

Nach gefühlt stundenlangem aufbauen- und umbauen und hin- und her dekorieren gefiel uns unser Stand (natürlich war ich mit Needful-stuff ebenfalls dort vertreten.. Ich hatte ein paar Tatütas und Flyer dabei. Schließlich ist in einer Woche Valentinstag und die Valentinstags-Tatütas mussten noch unter die Masse gebracht werden!)

Ein paar wenige sind noch zu haben, und warten darauf, von euch gekauft zu werden also meldet euch bei Interesse! :) Der Rest wird mit nach Ravensburg genommen! :)

Wider Erwarten war auf dem Flohmarkt echt einiges geboten und die Leute schoben sich teilweise wirklich durch die Reihen.. wir haben einiges verkauft und hatten viele nette Kontakte und richtig viel Spaß! :)

Gegen 15 Uhr haben wir dann unseren Stand abgebaut und uns auf den Heimweg gemacht.. schließlich warteten da noch ein paar Stapel bereits zugeschnittene Sachen darauf, genäht zu werden! :)

Also hab ich ein paar Rollmäppchen genäht, noch gemütlich mit Chris ein Glas Whisky getrunken und dann ab ins Bett, damit ich heute morgen fit war um den Rest zu nähen! :)
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis! :)

Die Rollmäppchen können übrigens nicht nur toll für Stifte aller Art verwendet werden, sondern auch für Strick- und Häkelnadeln, Malpinsel oder als Schminkmäppchen! :)

So, jetzt gibs Abendessen! Einen schönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!
Bis bald!

PS: Dank Chris hab ich auch auf der Startseite meines Blogs einen Button, der euch weiterleitet in meinen Dawanda-Shop! <3