Mon Cheri Torte

 Für den Biskuitboden:

100 g Butter
6 Eier
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
100 g Speisestärke
50 g Kakaopulver

 Für die Füllung:

300 g Mon Cheri
4 Becher Sahne
4 Pck. Sahnesteif
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Tortenguss
Kirschwasser zum Tränken (Eckes Edelkirsch)
Schokoladenraspel zum Verzieren

Zubereitung

Butter zerlassen und abkühlen lassen. Ofen auf 180° C vorheizen.

Eier mit dem Handrührgerät 1 Minute schaumig schlagen. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mischen, dann noch 3 Minuten weiter schlagen.
Mehl mit Stärke und Kakao mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Restliches Mehl-Kakao-Gemisch auf die gleiche Weise unterarbeiten. Zuletzt die abgekühlte Butter vorsichtig unterrühren. Teig in eine Springform füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und 35 - 40 Minuten backen. Den Boden dann aus der Form lösen und abkühlen lassen. 2 x waagerecht durchschneiden.

Die Böden nach Belieben mit Kirschwasser tränken. Für die Füllung die Kirschen abtropfen, den Saft dabei auffangen und aus diesem einen Tortenguss herstellen, die Kirschen zufügen und etwas abkühlen lassen.
Mon Cheri (bis auf 12 Stück) im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Um den unteren Boden einen Tortenring legen, den Tortenguss mit den Kirschen darauf geben und glatt streichen.

3 Becher Sahne mit 3 Sahnesteif aufschlagen, geschmolzene Mon Cheri unterheben. Die Hälfte dieser Schokosahne auf die Kirschen verteilen, dann den zweiten Boden darauf setzen. Restliche Schokosahne darauf verteilen. Den 3. Boden darauf setzen.

1 Becher Sahne mit 1 Sahnesteif aufschlagen, diese nach Bedarf süßen. Gut die Hälfte davon auf den obersten Boden streichen. Kühl stellen.

Den Tortenring entfernen und mit der restlichen Sahne die Torte verzieren und mit Raspelschokolade garnieren. Auf jedes Tortenstück ein Mon Cheri geben.