Neues von der Versandlizensierung und Co.

Hi! Kurzes Update zum Stand der Dinge.. habe mich gestern den halben Tag und heute Mittag nochmal eingehend mit der Versandlizensierung, auch Versandverordnung genannt auseinander gesetzt und fühle mich nun schon fast wie ein Profi auf dem Gebiet! :D

Bei der sogenannten Versandverordnung handelt es sich ganz vereinfacht gesagt darum, wie viel Verpackungsmaterialien und vorallem welches Gewicht von welchem Material der Versender im Jahr in den Umlauf bringt. Dies wollen die Dualen Betriebe/ Entsorgungsfachbetriebe wissen, um abschätzen zu können wie viel von was pro Jahr recycled werden muss. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine "Recycling Gebühr für Versandumverpackung" diese fällt aber nur für Gewerbliche Verkäufer an, die ihre Waren vorallem über OnlineShops vertreiben, denn da kommt am meisten Verpackungs- und Versandmaterial in den Umlauf.

Naja, gestern hab ich mich dann eben wie schon gesagt mit der Lizensierung von Verpackungsmaterial/ Versand gekümmert und diverse Entsorgungsfachbetriebe angerufen und Preise verglichen. Für jeden der mal in der Selben Lage ist wie ich, der Link hat mir echt weitergeholfen: http://www.bellandvision.de

Auch für alle, die sich mit dem Versand ihrer Waren auseinandersetzen müssen und Preise vergleichen wollen, hier noch eine Liste der Dualen Systeme, die die Lizenzen anbieten: https://www.ihk-ve-register.de/inhalt/duale_systeme/

Sobald ihr dann eine Versandlizenz habt, spielt es keine Rolle mehr, was für Verpackungen ihr zum Versand nehmt, ob die nen grünen Punkt haben oder nicht, sondern dann ist nur noch das Gewicht der Verpackungen die ihr pro Jahr in den Umlauf bringt relevant... das muss man auch erst mal alles wissen....

Aber jetzt zurück zum wesentlichen: Diese Lizenz kann man immer nur für ein ganzes Kalenderjahr beantragen, da diese Lizenz (die billigste die ich nun gefunden habe) dennoch 75€ im Jahr kostet habe ich nach langem hin und her überlegen mich dazu entschlossen, dass sich diese 75€ für den Versand der 1,5 Monate des Jahres 2015 nicht rentieren für mich als Kleingewerbe. Das bedeutet für euch leider, dass ich bei der Shoperöffnung für das Jahr 2015 nur die Selbstabholung oder das besorgen durch Freunde von euch, die euch das privat verschicken anbieten kann. Das ist doof und tut mir auch leid, aber 75€ für 1,5 Monate rentieren sich leider so gar nicht, ich hoffe ihr könnt das verstehen?!

Was ich euch jedoch versprechen kann ist, dass ich ab dem 1.1.2016 eine Versandlizenz habe und dann kann verschickt werden bis ihr Stop sagt. :)

Wenn ihr zum Versand der Waren noch Fragen haben solltet, scheut euch nicht, mir ne Email zu schreiben. Diese beantworte ich dann so schnell es mir möglich ist.

Jetzt noch was erfreuliches, bevor ich mich wieder an die Arbeit mache :)
Heute in meiner Mittagspause war ich bei meiner Lieblingsstoffwaren-Verkäuferin und habe für Nachschub gesorgt :)
Der ist bereits wieder aus der Waschmaschine draußen und wird jetzt gebügelt, damit ich spätestens morgen wieder tolle Sachen für euch und eure Lieben zu Weihnachten produzieren kann.
Hier mal ne kleine Auswahl:

Sind die nicht wunderhübsch?! :)

Vielleicht noch wichtig für euch: Ich bin dran, an den Produktbeschreibungen für den Onlineshop und hoffe, dass ich damit bald fertig bin, dann kann der Shop für Selbstabholer schon bald online gehen. Aber auch hier halt ich euch auf dem Laufenden!

So, jetzt seit ihr erst mal wieder soweit als möglich auf dem neuesten Stand, jetzt kann ich mich ans bügeln machen und dann muss ich nochmal los zu nem Termin.
Ich hoffe, dass ich heut Abend noch etwas zum nähen komme, dann habt ihr spätestens morgen nochmal einen Post von mir - ansonsten bis die Tage.
Viele Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!